UNSERE GESCHICHTE


UNSERE GESCHICHTE



1929  Gründung der Kellerei mit Winzern aus der Region Morges.

1941 Gründung der Kellereien Gilly und Nyon

1972 Verlegung des Firmensitzes nach Tolochenaz (direkt bei Morges)

1974 Der Genossenschafts-Bund "Cave de la Côte" wird zu "UVAVINS-CAVE DE LA CÔTE"

1995 Übernahme von Bourgeois in Ballaigues

2015 Einweihung der neuen Kellerei in Tolochenaz-Verlegung der Kellerei von Morges nach Tolochenaz

2016 Aufnahme der Gemeinde Aubonne

2018 Cave de la Côte bekommt ein neues Image

2019 Auslobung zur Schweizer Kellerei des Jahres